Kickoff Day

Kickoff Day

Kickoff Day

Endlich konnten wir unsere Saison 20/21 mit dem Kickoff Day am Samstag, 06.06.2020 im Bieler @number1complex starten. Unser externer Assistenz Coach Joël Fröhlicher begleitet uns durch den Sommer. Der Profi Eishockeyspieler weiss er genau vorauf es ankommt und kann uns stetig Tipps und Tricks zeigen.

Unser Trainingsplan für die Saison 20/21 wurde von Headcoach Thomas Hostettler und Assistenz Coach Pascal Fankhauser ausgearbeitet. 

Am Dienstag trainieren wir mit Joël im 2. Wochenrythmus im Bieler @number1complex und in der Turnhalle Herrengasse in Lyss. Das Donnerstagstraining findet auf der Outdooranlage Grien in Lyss unter der Leitung von Philippe Schori statt. Der weitere externe Assistenz Coach ist American Football Spieler und stand lange bei den Bienna Jets unter Vertrag, nun zeigt er sein können bei den Bern Grizzlies. 

 

Let's start the training...

Wir suchen: Headcoach

Wir suchen: Headcoach

ab 1. Mai 2020/21

Absage Grümpelturnier 4.0

Absage Grümpelturnier 4.0
Leider müssen wir aufgrund eines groben Defektes an der Anlage in der Seelandhalle Lyss das Grümpelturnier 4.0 absagen! Die Gemeinde Lyss hat beschlossen, die Eishalle ab sofort zu schliessen.
Wir bedauern sehr, das Turnier nicht durchführen zu können, hoffen aber, Euch bei der Ausgabe 5.0 wieder begrüssen zu dürfen!

Wir wünschen allen einen schönen Sommer!

Ohne Tore kein Sieg und kein Aufstieg

Ohne Tore kein Sieg und kein Aufstieg
Schlussendlich verliert der DHC Lyss das Finalspiel um den Schweizermeistertitel im D und den Aufstieg ins C klar mit 0:4 gegen Weinfelden.

Lyss startete fulminant in die Partie und dominierte die ersten 10 - 12 Minuten der Partie und schnürte die Trauben-Ladies in ihrem Drittel ein. Leider gelangen in dieser Druckphase keine Tore. Mit zunehmender Dauer wurde Weinfelden, bedingt durch nicht mehr konsequentes Vorchecken, Abholen und einer schlechteren Passqualität des Gasteams, immer stärker. Zwei fehlerhafte Wechsel und eine Unachtsamkeit führten zu 3 Gegentoren innerhalb von knapp 4 Minuten.

Auch im letzten Drittel, geprägt durch dauerndes Korrigieren der Spielzeit und Strafen (wie bereits im 1. Spiel in Weinfelden!) und der schlechtesten Schiedsrichterleistung der letzten zwei Saison, kam Lyss zu Chancen, konnte jedoch wiederum keine davon nutzen. Im Gegenteil: Mit einem Glücksschuss gelang Weinfelden noch das 4. Tor.

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

SC Weinfelden Ladies
DHC Lyss
SC Weinfelden Ladies
DHC Lyss
4
:
0